Diese Werbung wird für 124Spider-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Motocross-Superstar Tony Cairoli fährt Fiat Fullback

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motocross-Superstar Tony Cairoli fährt Fiat Fullback



      Fiat Professional ist bis mindestens 2018 Fahrzeugpartner des achtmaligen Weltmeisters. Pickup Fiat Fullback im Einsatz bei Fahrten zum Training. Autogrammstunde mit dem italienischen Motorradrennfahrer auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover am 28. September 2016.
      Frankfurt, 26. September 2016
      Die Fahrt als Passagier an Bord des Fiat Pickup kennt Tony Cairoli zur Genüge. Der italienische Pickup ist offizielles Fahrzeug der FIM Motocross-Weltmeisterschaft (MXGP) und dient dort als Shuttle für die Topfahrer auf dem Weg zur Siegerehrung. Und Cairoli stand 2016 häufig auf dem Podium - der 31 Jahre alte Sizilianer wurde in der gerade beendeten Saison Vize-Weltmeister. Jetzt lernt er den Fiat Fullback auch aus der Fahrerperspektive kennen. Bis 2018 ist Fiat Professional, die Transportermarke von Fiat Chrysler Automobiles (FCA), offizieller Fahrzeugpartner des achtmaligen Weltmeisters.
      „Ich bin Italiener, und Fiat Professional repräsentiert italienische Ingenieurskunst in der Welt der Transporter. Deshalb bin ich begeistert von der neuen Partnerschaft mit der Marke", sagte Cairoli. „Der Fiat Fullback ist für mich das perfekte Fahrzeug, um zusammen mit meinem Motorrad zum Training zu fahren. Er ist wie alle Fahrzeuge von Fiat Professional robust, ökonomisch und hat ein modernes Design. Der Fiat Fullback lässt mich auf dem Weg zu den Motocross-Rennstrecken nicht im Stich, selbst wenn sie noch so abgelegen sind."
      Tony Cairoli ist am 28. September 2016 zu Gast bei Fiat Professional auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Autogrammstunden finden um 12.00 Uhr und um 15.00 Uhr am Stand von Fiat Professional statt (Halle 16).
      Fiat Professional ist offizieller Sponsor der Motocross-Weltmeisterschaft und stellt den Organisatoren neben dem Fiat Fullback auch den Großraumtransporter Fiat Ducato zur Verfügung. Fiat Professional war außerdem Sponsor des „Motocross of Nations" im italienischen Maggiora, wo die weltbesten Motocrosser als Nationalmannschaften gegeneinander antraten. Cairoli gewann dabei die Einzelwertung, zusammen mit seinen beiden Teamkollegen belegte er Rang fünf in der Mannschafts-WM.
      Das Engagement in der Motocross-WM und die neue Partnerschaft mit Tony Cairoli sind Ausdruck des Wettbewerbsgeistes von Fiat Professional. Die Transporterspezialisten von FCA stellen sich der Herausforderungen im Segment der leichten Nutzfahrzeuge (LCV) vor dem Hintergrund der Markenwerte Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit. 2016 hat die Marke mit einer ganzen Reihe neuer, noch mehr an den Anforderungen der Kunden orientierten Modelle ihre führende Rolle ausgebaut und weltweit neue Märkte erschlossen.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V