Diese Werbung wird für 124Spider-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Update der Serienbremse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update der Serienbremse

      Da bei unserem Spider direkt nach Auslieferung der Unterboden und die Hohlräume versiegelt werden sollen und im Zuge dessen auch ein Gewindefahrwerk verbaut wird, liegen die Bremsen ja schon mal frei.

      Daher werden kurzerhand 200€ in ein softes Bremsenupdate investiert.
      Bestehend aus:
      Warum?
      • Erfahrungsgemäß verbessert es das Pedalgefühl spürbar und auch bei höherer Belastung wird Fading (das Weichwerden des Pedals) vermindert. Auf einer längeren Passfahrten kann das schon mal passieren auch wenn man nicht am Limit unterwegs ist.
      • Optik (Rot wäre too much)
      • Weil ich es kann...
      Nachdem es bei einem anderen Bremsleitungsproduzenten dann doch nicht geklappt hat :/ , bin ich bei Herrn Schmitz und seiner Firma Evolity gelandet.In einem anderen Fahrzeug fahre ich bereits Leitungen von ihm und bin zufrieden.Ich bekomme wohl den ersten Satz für den 124Spider (auf Basis MX5 ND 2.0) und muss testen ob es zu 100% passt.

      Werde berichten. 8)

      Mein 124Spider: Lady-SportEdition in ghiaccio weiß

    • Ich bin auch drauf und dran die originalen Bremsen rauszuschmeißen.
      Zumindest die Beläge...der Abrieb, sprich Bremsstaub, ist nicht mehr normal.
      Beim Freemont hab ich EBC Blackstuff drin und die sind ein Gedicht.

      Übrigens hab ich meinen Verbrauch seit der Einfahrphase auf 8,8 l steigern können... :D
      Ich möchte mich aufrichtig bei allen entschuldigen, die mich jemals nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind.... :D

      Mein 124Spider: Lusso in Passione Rot; Liefertermin Mai 2017

    • Hallo Thomas,

      so verschieden ist das, beim Vorführwagen sahen auch nach kurtzer Fahrstrecke die Felgen schwarz vom Bremsstaub aus. Bei unseren eigenen Wagen wiederum nicht und die Bremswirkung ist zufriedenstellend.

      Zum Verbrauch unter 8,3l Super+ komme ich auch nicht bei noch so zaghafter Fahrweise,hier in den Mittelgebirgen. Der Wagen hat aber auch jetzt 800klm gelaufen und schenken tue ich dem kleinen nichts mehr. :D

      Wenn Du andere Bremsbeläge einbauen solltest berichte mal über deine Erfahrungen damit. ;)

      Gruss
      Modell 2017, vesuvio schwarz, braunes Leder, Lusso mit allen Paketen ausser Bose. <3
    • Hallo Emozione,
      ja...die Bremswirkung ist sehr gut, mich nervt wirklich nur der Bremsstaub.
      Wenn ich die neuen Felgen drauf mache, dann lass ich auch die Bremsen wechseln.
      Aus Erfahrung beim Freemont kann ich sagen, ich hatte noch nie bessere Bremsen als die von EBC.
      gebremst haben die Originalen auch, aber ich denke die hatten einen zu hohen Eisenanteil und sind daher auch mal an der Bremsscheibe festgepappt bzw. angerostet. Beim Bremsen aus höherer Geschwindigkeit hatte ich ein leichtes ruckeln am Lenkrad. Das gibt es bei den Blackstuff nicht mehr.
      Sie waren zwar nicht billig, sind aber jeden Cent wert.
      Immerhin müssen sie fast 2 Tonnen zum stehen bringen und das machen sie excellent.
      Von mir gibt's für EBC eine absolute Kaufempfehlung.

      Grüße
      Thomas
      Ich möchte mich aufrichtig bei allen entschuldigen, die mich jemals nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind.... :D

      Mein 124Spider: Lusso in Passione Rot; Liefertermin Mai 2017

    • Ja gut das Bremsbeläge etwas festrosten hatte ich am BMW auch schon nach dem waschen und 3 Tage nicht gefahren, blöder weise auch nicht wie sonst etwas trockengebremst bevor in die Garage gefahren wird. Prommt hat es auch etwas gerubbelt beim bremsen war aber schnell wieder verschwunden.

      Mazda/ Fiat verwendet auch gesinterte Bremsbeläge, vielleicht hat der Zulieferer auch verschieden Qualitäten gesendet.Jedoch ist mir etwas Bremsstaub auf der Felge lieber als etwas quitschende Bremsen, hat man heute wieder häufiger bei neuen Fahrzeugen, Beläge zu hart. ;)

      Gruss
      Modell 2017, vesuvio schwarz, braunes Leder, Lusso mit allen Paketen ausser Bose. <3
    • Leider gibt es noch nicht wirklich Auswahl bei den Bremsen.

      Wenn ich mir was wünschen dürfte: Hawk oder Endless inkl. passender Scheiben.
      Bis der Spider aber neue Bremsen braucht, dauert es noch etwas.

      Felgen Versiegeln und das Putzen geht deutlich einfacher.
      Welche Felgeb sollen es denn werden Thomas?

      Mein 124Spider: Lady-SportEdition in ghiaccio weiß

    • Tach Garching,

      es werden schwarze Felgen, wobei ich noch nicht sicher bin ob ich hochglanz oder schwarz will.

      Versiegelt hab ich die Felgen und auch wenn das putzen damit leichter geht, putzen muss ich trotzdem... ;)
      Ich möchte mich aufrichtig bei allen entschuldigen, die mich jemals nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind.... :D

      Mein 124Spider: Lusso in Passione Rot; Liefertermin Mai 2017