Diese Werbung wird für 124Spider-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Etwas Sorge mit dem Faltdach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Etwas Sorge mit dem Faltdach

      Im Nachbarforum gab es ja schon einige Diskussionen um das Faltdach, seitliche Knickspuren, scheuerspuren um das Fenster hinten usw. Bei mir liegen die Knickspuren um die Seitenfenster auch vor, stört mich weniger. Aber das Dach sieht nach nur zwei Autowäschen per Hand und klaren Wasser etwas fleckig aus, streifig und nicht mehr so schön tief schwarz wie bei Auslieferung des Fahrzeuges.

      Nun habe ich einen Verdacht, musste schon mal reklamieren das auf meinen Dach starker Insektengenkot Verschmutzungen sichtbar waren bei Auslieferung und das Dach wurde zum zweiten mal gereinigt, danach ok. Vielleicht hat sich die Versiegelung welche der Aufbereiter aufgetragen hat damit es zum Anfang schön sauber aussieht beim waschen abgetragen. Der Stoff erscheint mir auch etwas an manchen Stellen des Daches kleine Mutzeln zu bilden....wie bei einem Pullover welcher öfters gewaschen wurde.
      Modell 2017, vesuvio schwarz, braunes Leder, Lusso mit allen Paketen ausser Bose. <3
    • Vogelkot hatte ich auch schon ein paar mal auf dem Verdeck.

      Ich habe es bis dato vorsichtig mit dem Hochdruckreiniger (nicht zu stark) ohne zusätzliche Mittel abgespült und im Anschluss immer direkt mit einem Mikrofasertuch abgetupft.
      Mit dieser Methode ist es nach dem ersten Jahr (meiner wurde 02/17 zugelassen - 9000 Km) bisher noch recht (gleichmäßig) dunkel.

      Ich habe schon überlegt, vor dem Winter das Verdeck zu konservieren...habe aber die Finger davon gelassen.

      Hat hier jemand Erfahrung?

      Mein 124Spider: Fiat 124 Spider Lusso - mit allem was die Extraliste hergegeben hat - helles Leder

    • Ich habe mein Dach mit Sonax 310200 Cabrioverdeck Imprägnierung behandelt. Kostet ca 14€/300 mL und hat den erwünschten Effekt. Der Versiegelungsvorgang dauert ca 15 min, man sollte aber den Lack und die Scheiben mit Handtüchern gut abdecken, da es beim Auftragen mit dem Schwamm spritzt.

      Im Nachbarforum gibt es viele Spiderfahrer, die auf "Ihr" Mittelchen von ganz bestimmten Anbietern schwören - was da wirklich gut (= objektiv gut...) ist, weiss ich nicht. Es gibt auch Spideristi, die auf "nix" schwören, d.h. keine Behandlung. Ich persönlich halte es für keinen Fehler, das Faltdach mit einem wasser- und sonstwas abweisenden Film zu versehen (und das auch, je nach Gebrauch, ein oder zweimal im Jahr zu wiederholen).

    • Spinne schrieb:

      Ich habe mein Dach mit Sonax 310200 Cabrioverdeck Imprägnierung behandelt. Kostet ca 14€/300 mL und hat den erwünschten Effekt. Der Versiegelungsvorgang dauert ca 15 min, man sollte aber den Lack und die Scheiben mit Handtüchern gut abdecken, da es beim Auftragen mit dem Schwamm spritzt.

      Im Nachbarforum gibt es viele Spiderfahrer, die auf "Ihr" Mittelchen von ganz bestimmten Anbietern schwören - was da wirklich gut (= objektiv gut...) ist, weiss ich nicht. Es gibt auch Spideristi, die auf "nix" schwören, d.h. keine Behandlung. Ich persönlich halte es für keinen Fehler, das Faltdach mit einem wasser- und sonstwas abweisenden Film zu versehen (und das auch, je nach Gebrauch, ein oder zweimal im Jahr zu wiederholen).


      Danke für den Hinweis :thumbup: ... werde mich auch bei Youtube ein wenig schlau machen...ist ja genug Zeit im Winter, solange der Spider in der Garage steht 8)

      Mein 124Spider: Fiat 124 Spider Lusso - mit allem was die Extraliste hergegeben hat - helles Leder

    • Moin,

      im Grunde muss das Verdeck nicht gemacht werden, vorallem im ersten Jahr nicht. Schaut euch mal die Vorführwagen an welche Monatelang draussen stehen bei Wind und Wetter, da sind keine Probleme erkennbar. Die Fahrzeuge werden sogar durch die Bürstenwachanlage gejagt bei unserem Händler.

      Das für und wieder für eine Impregnierung sollte jeder selber entscheiden, wenn der Wagen viel bei Regen gefahren wird oder auch als laternenparker herhalten muss, wird sich eine Konservierung sicherlich posetiv auswirken. Oder Insekten und Vogelkot etwas derber entfernt werden, kann es sicherlich nicht schaden wieder zu impregnieren.

      Von Petzolds bekannten Pflegeporodukten habe ich mir eine Impregnierung(Englische Produktion die haben wohl mit Verdeckpflege viel Erfahrung) kommen lassen und es auch durchgeführt.
      Grund:bei Ausliefferung wurde meinem Verdeck wohl schon einiges zugemutet beim entfernen von Insekten und Vogelkot. Wasser perlt schon super ab, denke das dürfte für ein Jahr langen da ich weniger bei Regen fahre, es sei denn man wird davon überrrascht oder halt im Urlaub.
      Modell 2017, vesuvio schwarz, braunes Leder, Lusso mit allen Paketen ausser Bose. <3
    • Mehrmals im Jahr das Dach zu imprägnieren ist vollkommen überflüssig,
      maximal 1x im Jahr, meist reicht es alle 2 Jahre.
      Vogelkot entfernen, egal ob auf Lack oder Verdeck, nehme ein Küchenpapier
      mit Prilwasser getränkt, lege es auf den Fleck, 10min einwirken lassen,
      danach abwischen, fertig.
      Bei Taubenkot, ist wesentlich aggressiver, kommt etwas Essig zu dem Prilwasser.
      Gewaschen wird das Verdeck mit Babyshampoo, super Erfolg!
      Die Struktur der Bespannung bleibt offen und verklebt nicht.
      Wer seinen Wagen nicht per Hand wäscht, sollte auf jeden Fall auf Wachs in der Waschstraße verzichten.
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Moin,
      da wir gerade beim Verdeck sind, ein alter eingefleischter Cabbi Fahrer hat mir geraten beim überwintern in der Garage, das Verdeck zwar geschlossen aber nicht veriegelt zu lassen. So dass der Stoff sich etwas entspannen kann um im Frühjahr optimale Spannung wieder zu besitzen.

      Weil im Sommer wird es ja öffters geöffnet und kann sich somit entspannen, im Winter bleibt es ständig auf voller Spannung. Nun ich werde das beherzigen und ab und zu die Veriegelung lösen und ein paar Tage später wieder schliessen usw.
      Schaden kann es ja nicht!
      Modell 2017, vesuvio schwarz, braunes Leder, Lusso mit allen Paketen ausser Bose. <3