Diese Werbung wird für 124Spider-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ANMELDUNG zum 2. großen 124-Spider-Forum-Treffen + DriftTraining im FSZ am Nürburgring 14./15./16. Juni 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANMELDUNG zum 2. großen 124-Spider-Forum-Treffen + DriftTraining im FSZ am Nürburgring 14./15./16. Juni 2019

      Hallo zusammen ,

      in Anlehnung an das erste, große/großartige 124 Spider Treffen
      im Juni 2018 in Frankfurt/Rödermark
      und
      der Planung eines Sport Drift Fahrertrainings am Fahr Sicherheit Zentrum FSZ am Nürburgring

      In Planung; Sport- und Drifttraining ADAC Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring


      biete es sich mehr als an das 2. große 124 Spider Treffen zu planen bzw einzuladen


      Fr. 14-So 16 Juni 2019
      hier sind zumindest keine größeren Veranstaltungen am Ring
      Lust zum persönlichen kennen lernen über 3 Tage
      unter dem Motto

      Treffen Talken Training

      Das FSZ wäre dann der Zentrale Meetingpoint inkl Gastro,
      und Fahrertraining (optional)
      Möglichkeiten des Fahrens in der Eifel sowieso gegeben
      Übernachten in der Nähe sind reserviert
      Touren ob Sport oder Cruisen mit Scout in kleinen Gruppen im Angebot



      in diesem Sinne

      Freu mich auf euer Feedback

      Gruß aus Leverkusen

      derKalle



      hier bitte den Link zur Anmeldung Klicken


      Zu Anmeldung


      ADMIN: Bitte keine Links zu fremden Foren einstellen! Danke.
      Links wurden entfernt.



      im Gegensatz zu den 2 Planungsseiten
      soll jetzt diese Anmeldeseite mit Fragen Infos & Fakten
      wie Hotel, Adressen, Uhrzeiten, Teilnehmern, anfallende Kosten etc
      Final genutzt werden


      und ordnungshalber ein bekannter Disclaimer:
      Ich organisiere das lediglich zum Spaß ohne Eigennutz! Daher ist die Anmeldung bzw Teilnahme absolut freiwillig und auf Jedermanns eigene Gefahr.
      Ich hafte für absolut Nichts, d.h. z.B. weder für Schäden an Fahrzeugen, Personen oder sonstigem, noch für etwaige Bußgelder oder was auch immer anfallen könnte. Bei der Teilnahme gelten alle in Betreff kommenden Gesetze und Vorschriften genauso als wenn Ihr allein unterwegs wärt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RezeptFrei ()

    • da mir per PN noch Fragen zum Sport/ Drift Training gestellt werden
      Folgende Erläuterungen


      Termin(e)
      Es sind vorab 2 Termine, Sa 15. und So.16. erst mal für uns reserviert!
      Durch Eure zeitnahe (Ende Januar )Vor Anmeldung entscheidet sich auch welcher Termin fest gebucht wird.


      Teilnehmeranzahl
      8-10 Fahrzeuge.


      Angebot
      es wird nicht nur,wie unter vom FZS beschrieben***, ein reines Drifttraining sein,
      Es geht darum den 124 in einigen Situation besser zu kontrollieren
      und auch mal die Grenzen des Fahrzeuges nass wie trocken zu erfahren !!
      Also keine Sorge,
      es geht nicht nur um im Kreis fahren bis das Gesicht grün wird ;o)
      es geht um FZ Beherrschung / Kontrolle


      Bezahlung
      so, hier habe ich ehrlich gesagt, noch keine gute, faire Lösung am Start
      Fakt ist,
      Streckenmiete beträgt gesamt 1750.-€ inkl Buffet, Versicherung, FSZ Couch!
      daraus ergeben sich die 175€ pro Anmeldung bei 10 FZ
      Das FSZ benötigt innerhalb von 2 Monaten zumindest wohl eine 50- oder 75% Anzahlung


      Hierzu muss ich mir gesondert was noch zu überlegen oder ihr habt einen guten Vorschlag
      wie ihr das gehändelt haben möchtet.


      Bei aller Liebe und Spaß, das hier zu machen, ....
      ich möchte zum Schluss nicht wirklich auf den Kosten sitzen bleiben


      danke





      lt FSZ ****



       Warm-Up
      Diese Übung dient vor allem dazu, sich mit der Strecke vertraut zu machen. Beim Durchfahren des Slalom-Parcours werden darüber hinaus die richtige Sitzposition und die richtige Lenktechnik vermittelt.
      Bremsen / Manji:
       Notbremsungen auf Asphalt und Gleitbelag
       Schlupfbremsungen auf Asphalt und Gleitbelag
       Übergang zu Drifteinleitung mit Gasgeben auf dem Gleitbelag als S-Kurve: In einem gefahrenen S lernen die Teilnehmer das gezielte „Umsetzen“ des Drifts. Der Drift sollte hierbei in einem gezielten Lastwechsel von links nach rechts und an-schließend umgekehrt gehalten werden.
      Kurve / Kreisbahn:
       Driften auf der Gleitfläche (kompletter Kreis) in der Kreisbahn.
      Das erlernte Einleiten, Steuern und Abbrechen eines Drifts wird in der Kreisbahn perfektioniert.
      Ziel ist es, den instabilen Fahrzustand durch die gesamte Kreisbahn zu halten



      habe ich noch was vergessen ??
    • Et hätt noch emmer joot jejange
      („Es ist bisher noch immer gut gegangen.“)


      aber zu wichtig
      um es nicht doch mal eben anzusprechen !


      Sport - Cruiser Touren durch die Eifel +[b] §29StVO

      diese Touren sollen Samstag wie Sonntag stattfinden
      Sonntag als Sternfahrt zu einem gemeinsamen Abschluss-Mittag-Essen !
      Die Touren können [b]mit Scout bzw unter euch[/b]
      jeweils am Morgen und Mittag zusammengestellt werden
      ( In Arbeit; 3, 4 Touren für jeden abruf- und abfahrbar über Google Maps )

      hier sollten aber immer MAXIMAL 6-8 FZ eine "Gruppe" bilden ....

      ....denn ich habe da auch dieses Gesetzt im Kopf!
      Für das, was WIR hier so tun, kommt hauptsächlich §29StVO (übermäßige Straßenbenutzung) zur Anwendung.


      https://www.stvo.de/…/111-29-uebermaessige-strassenbenutzung



      Wird man in dieser Richtung belangt, begeht man eine Ortungswidrigkeit.
      Seit ca. Oktober 2017 kommt ein neues Gesetz §315StGB (illegale Straßenrennen) hinzu. https://www.youtube.com/watch…



      Nicht, dass ich der Meinung bin, unter dieses Gesetzt zu fallen,

      wir sind sicher weit von dem entfernt, weshalb man dieses Gesetzt erschaffen hat,
      aber meine Meinung zählt nicht.