Diese Werbung wird für 124Spider-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Subscriptions open for the 2019 Abarth Rally Cup, the single-brand championship reserved for Abarth 124 Rally within the ERC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Subscriptions open for the 2019 Abarth Rally Cup, the single-brand championship reserved for Abarth 124 Rally within the ERC



      • The 2019 Abarth Rally Cup will consist of six races all valid for the European Rally Championship in the R-GT class.
      • The 2019 Abarth Rally Cup will have a dedicated ranking within the ERC2 ranking.
      • There will be a rich jackpot for the first four classified in each race plus an additional final award.
      • Abarth will provide a spare parts service on site with technicians to support the teams for all 2019 Abarth Rally Cup races.


      Subscriptions are open for the 2019 Abarth Rally Cup, the championship reserved for drivers who choose an Abarth 124 rally to compete in the prestigious 2019 European Rally Championship.
      There will be a ranking dedicated to cars entered in the 2019 Abarth Rally Cup within the ERC2 ranking.
      The trophy will be contended across six races:

      • Rally Islas Canarias (Spain), 2-4 May, tarmac;
      • Rally Liepāja (Latvia), 24-26 May, gravel;
      • Rally Poland, 28-30 June, gravel;
      • Rally di Roma Capitale (Italy), July 19-21, tarmac;
      • Barum Czech Rally Zlín (Czech Republic), August 16-18, tarmac;
      • Rally Hungary, 8-10 November, tarmac.

      There will be a ranking dedicated to cars in the 2019 Abarth Rally Cup within the ERC2 ranking with a rich jackpot for the first four in each race, namely EUR 12,000 to the first, EUR 10,000 to the second, EUR 8,000 to third and EUR 4,000 plus four Pirelli racing tyres to the fourth.
      The winner of the 2019 Abarth Rally Cup will receive a grand prize of EUR 30,000 at the end of the season.
      The brand with the Scorpion badge will support the private teams on race days with a hospitality area and a spare parts service in the service park made available to participants. This will be paired with technical on-site support provided by engineers and technicians to assist 2019 Abarth Rally Cup crews.
      Signing up for the Abarth Rally Cup costs EUR 3,000 (excluding VAT) for all six races and also includes a complete clothing set for races and leisure.
      Crews can also sign up for single events at a cost of EUR 650 (excluding VAT) each.
      All eyes will be on the Abarth 124 rally, the car that in its second racing season established itself as the dominator of the R-GT class, scoring more than 40 class victories in 12 national championships and winning the European R-GT championship and the FIA R-GT Cup.
      Many aspects of the 2019 Abarth 124 Rally have been revised with the objective of bettering the time per kilometre on special stages. This goal was achieved by Abarth engineers by means of targeted operations on the main mechanical components, the engine electronics, the transmission-gearbox and the trim.
      Complete rules of the Abarth Rally Cup and entry forms are available at the following link.
      Turin, March 27th , 2019
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V

    • Abarth Rally Cup 2019 - Einschreibung für den neuen Markenpokal im Rahmen der Rallye-Europameisterschaft ab sofort möglich



      Abarth Rally Cup 2019 besteht aus sechs Läufen im Rahmen der FIA Rallye-Europameisterschaft. Neuer Markenpokal von Abarth mit eigener Wertung innerhalb der EM. Neben dem Preisgeld für den Gesamtsieger am Saisonende warten auf die Fahrer, die bei den einzelnen Rallyes auf den ersten vier Plätzen landen, weitere Prämien. Abarth bietet bei allen Wertungsläufen zum Abarth Rally Cup vor Ort einen Ersatzteilservice sowie die Unterstützung durch eigene Techniker an.
      Frankfurt, im März 2019
      Die Vorbereitungen auf den Abarth Rally Cup 2019 laufen auf Hochtouren. Einschreibungen in den neuen Markenpokal sind ab sofort möglich. Der Abarth Rally Cup ist für Privatfahrer vorgesehen, die mit dem Abarth 124 rally an der prestigeträchtigen FIA Rallye-Europameisterschaft (EM) teilnehmen. Innerhalb der EM erhält der Abarth Rally Cup eine eigene Wertung, für die Abarth ein hohes Preisgeld auslobt. Bei jeder Rallye werden für die vier bestplatzierten Fahrer 34.000 Euro ausgezahlt. Der Laufsieger bekommt 12.000 Euro, der Zweitplatzierte 10.000 Euro, der Dritte 8.000 Euro und der Vierte 4.000 Euro. Der Gewinner des Abarth Rally Cup 2019 erhält darüber hinaus am Ende der Saison den Hauptpreis von 30.000 Euro.
      Die Marke mit dem Skorpion im Logo wird die Privatteams außerdem während der Rallyes mit einem Hospitality-Bereich und einem Ersatzteilservice im Servicepark unterstützen. Zusätzlich steht vor Ort allen Crews des Abarth Rally Cup der Support durch Ingenieure und Techniker von Abarth zur Verfügung. Die Anmeldegebühr für den Abarth Rally Cup 2019 beträgt für alle sechs Rennen 3.000 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer). Darin enthalten ist auch ein komplettes Bekleidungsset für Rennen und Freizeit. Teams können sich auch für Einzelveranstaltungen zum Preis von jeweils 650 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) anmelden.
      2019 knüpft der Abarth 124 rally an die Erfolge der zurückliegenden beiden Jahre an. Mit mehr als 40 Klassensiegen in zwölf nationalen Meisterschaften sowie dem Gewinn des international ausgerichteten FIA R-GT Cup hat der Abarth 124 rally bereits in seiner zweiten Rennsaison diese Fahrzeugkategorie dominiert. Für 2019 wurde der italienische Rallyebolide in vielen Details optimiert. Die Ingenieure von Abarth erreichten dies durch gezielte Verbesserungen an den mechanischen Hauptkomponenten, der Motorelektronik, dem Getriebe, der Kraftübertragung und am Fahrwerk.
      Das vollständige Reglement des Abarth Rally Cup und die Anmeldeformulare sind zu finden im Internet unter dem Link: https://www.abarth.it/racing/abarth-rally-cup-2019.

      Termine Abarth Rally Cup 2019

      • Rally Islas Canarias (Spanien), 2. bis 4. Mai, Asphalt
      • Rally Liepāja (Lettland), 24. bis 26. Mai, Schotter
      • Rally Poland (Polen), 28. bis 30. Juni, Schotter
      • Rally di Roma Capitale (Italien),19. bis 21. Juli, Asphalt
      • Barum Czech Rally Zlín (Tschechische Republik), 16. bis 18. August, Asphalt
      • Rally Hungary (Ungarn), 8. bis 10. November, Asphalt
      Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

      Mein Auto: 500X OFF ROAD 1.6 E-torQ, Panda Lounge 1,2 8V