CarPlay / Android Auto Upgrade nach der ameridan-Methode

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CarPlay / Android Auto Upgrade nach der ameridan-Methode

      Hallo zusammen,

      nachdem ich meinen eigenen Abarth Spider auf nativ CarPlay und Andoid Auto umgebaut habe, und auch zweieinhalb weiteren Spider-Fahren helfen konnte, biete ich hier gerne meine Unterstützung an. ameridan hat in seinem Blog eine fantastische Beschreibung der Prozedur erstellt. Kurz gesagt geht es hier um eine Lösung für den Mazda MX-5, die im Spider wunderbar funktioniert, aber von FCA nicht unterstützt wird. Hierfür braucht man das "CarPlay-Retrofit-Kit" von Mazda sowie die Mazda-Software in der Version 70.000.100 sowie ein paar weitere Software-Tools. Der Zeitaufwand beträgt ca 1.5 Stunden für das SW Upgrade und ca 2h für den Umbau. Wenn man sich genau an die Beschreibung hält, klappt es auch.

      Wiederkehrende Schwierigkeiten, die ich bisher erlebt habe:

      - Die CMU-Software in der Ausgangsituation sollte 56.xxx oder niedriger sein. Für 59.xxx und höher gibt es eine aufwendigere Prozedur, die ich selbst allerdings noch nicht durchführen musste. Vielleicht demnächst.
      - USB Sticks können defekt sein, oder beim Kopieren der Update-Files geht was schief. Ich empfehle, vor der Installation der Firmware die Checksummen die Dateien *auf dem Stick* zu überprüfen. Das geht z.B. mit HashCalc. Hier sind die MD5's
      * cmu150_EU_70.00.100A_failsafe.up: cc485f4f16541cd803f615df42dc3512
      * cmu150_EU_70.00.100A_reinstall.up: d5c042588b5de7f0d72e02b03ec78590
      - Bei Automatik funktioniert Schritt 8 unter "Trim removal" nicht. Der Kopf des Automatik-Wahlhebels lässt sich nicht einfach abdrehen, so wie bei manueller Schaltung. Das ist aber auch gar nicht nötig, wenn man die komplette Konsole löst um 90° nach links um die Achse des Wahlhebels dreht. Damit liegt die untere Konsole ebenfalls frei.


      Falls es Unklarheiten bei der Prozedur gibt, einfach fragen.

      Beste Grüße,
      jayrock

      Mein 124Spider: Abarth 124 Spider 2018. Ganzjahresfahrzeug. Eibach 30/40 mm, SPS-Gewindefahrwerk. Carbon-Hardtop, Apple CarPlay/Android Auto, Kofferraumdämmung. Plus Diverses.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jayrock () aus folgendem Grund: Korrektur

    • jayrock schrieb:

      Für 59.xxx und höher gibt es eine aufwendigere Prozedur, die ich selbst allerdings noch nicht durchführen musste. Vielleicht demnächst.
      Ich hab die Prozedur gestern durchgeführt, und kann bestätigen, dass es funktioniert.

      Allerdings ist der Vorgang nicht ohne. Wer keine Erfahrung mit Gerätezugang per serieller Konsole hat, sollte die Finger davon lassen oder jemanden suchen, der sich damit auskennt. Wir hatten ein defektes TX-Kabel, und der Fehler war nicht einfach zu finden.

      Beste Grüße,
      jayrock
      Bilder
      • WhatsApp Image 2020-10-24 at 10.13.25.jpeg

        254,05 kB, 1.600×1.200, 1.142 mal angesehen

      Mein 124Spider: Abarth 124 Spider 2018. Ganzjahresfahrzeug. Eibach 30/40 mm, SPS-Gewindefahrwerk. Carbon-Hardtop, Apple CarPlay/Android Auto, Kofferraumdämmung. Plus Diverses.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jayrock ()

    • Hallo, habe die Software cmu150_EU_70.00.100A_failsafe. nach Beschreibung zuerst installiert ,bekomme aber die Meldung. Update konnte nicht durchgeführt werde, bitte versuchen Sie es nochmal. Immer wieder kam diese Meldung, die Originale Falisafe ist dadurch auch nicht mehr vorhanden. Die Checksummen sind nach Überprüfung auf dem Stick auch I.O. Die Ausgangsoftware ist 56.00.530.Was mache ich verkehrt??? Hoffe du kannst mir weiter helfen, bin ziemlich Ratlos

      Mein 124Spider: Lusso, schwarz, Leder schwarz,Sportauspuff

    • Hallo Zuko,

      kannst du bitte etwas genauer beschreiben, bei welchem Schritt ein Fehler auftritt.

      Kannst du den Fehler reproduzieren? In welchem Zustand ist deine CMU jetzt?

      Beste Grüße,

      jayrock

      Mein 124Spider: Abarth 124 Spider 2018. Ganzjahresfahrzeug. Eibach 30/40 mm, SPS-Gewindefahrwerk. Carbon-Hardtop, Apple CarPlay/Android Auto, Kofferraumdämmung. Plus Diverses.

    • Wo hast du die Firmware runtergeladen? Die Original-Links aus mazda3revolution gehen nicht mehr, der OP stellt die Firmware nicht mehr zur Verfügung. Man findet aber noch Links weiter hinten im Thread. Wenn die Prüfsummen ok sind, sollten die funktionieren.

      Mein 124Spider: Abarth 124 Spider 2018. Ganzjahresfahrzeug. Eibach 30/40 mm, SPS-Gewindefahrwerk. Carbon-Hardtop, Apple CarPlay/Android Auto, Kofferraumdämmung. Plus Diverses.

    • Hallo
      sorry das mein erster Post hier so anfängt !

      ich hattte die Tage die Firmware 70.00.100A installiert , nur hatte ich das mit den MZD Aio ID7 überlesen ;( und nicht vorher installiert , nun meine Frage kann ich
      die Firmware evtl.wieder downgraden ? oder gibt es eine andere Möglichkeit damit ich wieder das Fiatlogo habe und das Navi wieder funktioniert ?

      Das Carplay modul wollte ich eigentlich bei Mazda einbauen lassen ,doch ist mir im Moment die Lust dazu vergangen ,denn bei meinem glück geht da womöglich auch was daneben

      Oder gibt es eventl jemanden der spass daran hat mich dabei zu unterstützen :whistling:


      gruß
      Martin
    • martinwahoo schrieb:

      ich hattte die Tage die Firmware 70.00.100A installiert , nur hatte ich das mit den MZD Aio ID7 überlesen und nicht vorher installiert , nun meine Frage kann ich
      die Firmware evtl.wieder downgraden ? oder gibt es eine andere Möglichkeit damit ich wieder das Fiatlogo habe und das Navi wieder funktioniert ?
      Das gleich ist mir auch passiert, gibt es hier eine Lösung?
      Fiat 124 Spider 06/18 Automatik
    • jayrock schrieb:

      Hallo zusammen,

      nachdem ich meinen eigenen Abarth Spider auf nativ CarPlay und Andoid Auto umgebaut habe, und auch zweieinhalb weiteren Spider-Fahren helfen konnte, biete ich hier gerne meine Unterstützung an. ameridan hat in seinem Blog eine fantastische Beschreibung der Prozedur erstellt. Kurz gesagt geht es hier um eine Lösung für den Mazda MX-5, die im Spider wunderbar funktioniert, aber von FCA nicht unterstützt wird. Hierfür braucht man das "CarPlay-Retrofit-Kit" von Mazda sowie die Mazda-Software in der Version 70.000.100 sowie ein paar weitere Software-Tools. Der Zeitaufwand beträgt ca 1.5 Stunden für das SW Upgrade und ca 2h für den Umbau. Wenn man sich genau an die Beschreibung hält, klappt es auch.

      Wiederkehrende Schwierigkeiten, die ich bisher erlebt habe:

      - Die CMU-Software in der Ausgangsituation sollte 56.xxx oder niedriger sein. Für 59.xxx und höher gibt es eine aufwendigere Prozedur, die ich selbst allerdings noch nicht durchführen musste. Vielleicht demnächst.
      - USB Sticks können defekt sein, oder beim Kopieren der Update-Files geht was schief. Ich empfehle, vor der Installation der Firmware die Checksummen die Dateien *auf dem Stick* zu überprüfen. Das geht z.B. mit HashCalc. Hier sind die MD5's
      * cmu150_EU_70.00.100A_failsafe.up: cc485f4f16541cd803f615df42dc3512
      * cmu150_EU_70.00.100A_reinstall.up: d5c042588b5de7f0d72e02b03ec78590
      - Bei Automatik funktioniert Schritt 8 unter "Trim removal" nicht. Der Kopf des Automatik-Wahlhebels lässt sich nicht einfach abdrehen, so wie bei manueller Schaltung. Das ist aber auch gar nicht nötig, wenn man die komplette Konsole löst um 90° nach links um die Achse des Wahlhebels dreht. Damit liegt die untere Konsole ebenfalls frei.


      Falls es Unklarheiten bei der Prozedur gibt, einfach fragen.

      Beste Grüße,
      jayrock
      Hallo Jayrock,

      ich habe im Januar 23 die Software 56.00.530 EU N
      auf die 70.00.100.EU N upgedatet und ich bin mir sicher vorher die Tweaks installiert zu haben, wurde jedenfalls während des Updates angezeigt und in dem AIO.log auf dem USB-Stick ist das auch eingetragen. Jedenfalls nach dem Update auf 70.00.100 EU N konnte ich keinen der Tweaks aktivieren und jetzt habe ich einen Mazda :S .
      Naja, Dumm gelaufen dachte ich aber es lässt mir keine Ruhe was da falsch lief. Inzwischen konnte ich in der Bucht aus einem Unfallspider eine gebraucht CMU ergattern und will es jetzt nochmal versuchen,
      Die Softwareversionen würden passen 56.00.521.
      Was könnte beim ersten mal schiefgelaufen sein? Da ich die CMU eh ausbauen muss, sollte ich es erst mit der seriellen Verbindung probieren oder nochmal den USB Port ausbauen ( muss ja nach Anleitung erst nach dem Update getauscht werden, den alten habe ich noch).
      Ich hoffe auf Deine Hilfe.
      Vielen Dank
      Lupo
      Dateien
      • AIO_log.txt

        (3,72 kB, 684 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Fiat 124 Spider 06/18 Automatik
    • Hallo Jayrock, kennst Du dieses System für CarPlay und wenn ja, ist das was oder eher Mist?

      Amazon:

      Mazda Wireless Carplay Retrofit Kit, TK78-66-9U0C OEM USB-Hub für das MZD Connect System, kompatibel mit Mazda 2/3/6/CX3/CX5/CX9/MX5 2014-2020 (Unterstützung von Wireless Carplay, KEIN Android Auto)

      Marke: HMYC
      4,3 4,3 von 5 Sternen 216 Sternebewertungen



      158,98 € 158,98€
      Nur drahtloses CarPlay unterstützt.